Ist man beim Ehrenamt abgesichert?

Die Frage kann ganz klar bejaht werden. Der Versicherungsschutz ist gesetzlich gesichert.
Nachfolgend erhalten Sie die Anschriften der jeweiligen Unfallkassen.
 

Sachsen
Sachsen-Anhalt
Thüringen
Unfallkasse Sachsen
Rosa-Luxemburg-Straße 17a
01662 Meißen

Tel.: 03521 / 724-0
Fax: 03521 / 724-222

sekretariat@unfallkassesachsen.de
http://www.unfallkassesachsen.de

Unfallkasse Sachsen-Anhalt
Käsperstraße 31
39258 Zerbst

Tel.: 03923 / 751-0
Fax: 03923 / 751-333

info@ukst.de
http://www.ukst.de

Unfallkasse Thüringen
Humboldtstraße 111
99853 Gotha

Tel.: 03621 / 777-0
Fax: 03621 / 777-111

info@ukt.de
http://www.ukt.de

Text entnommen von der Seite:
http://www.dguv.de/wir-haften/ehrenamt/index.jsp

Ob als Elternbeirat in der Schule, als Schöffe im Gericht, ob als Wahlhelfer oder kommunaler Mandatsträger: Viele Bürgerinnen und Bürger engagieren sich ehrenamtlich in ihrer Freizeit. Sie helfen ohne eigenen Vorteil. Weil Sie im Interesse der Allgemeinheit aktiv werden, genießen Sie den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Damit wird der Dienst an der Gesellschaft sicher - denn die umfassenden Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung kommen allen zugute, die diesen leisten.