Bericht Seminar Dessau 2015


2-Tages-Seminar in Dessau am 20. + 21. März 2015

Besuch bei "Tante JU"

Am Wochenende trafen sich Schöffinnen und Schöffen in der Produktionsstadt der "Grande Dame der Luftfahrt" zu einem Seminar Dessau.

Zu Beginn begrüßte die Landesbeauftragte von VERM Frau Elke Lodderstedt die Teilnehmer und übergab das Wort an den Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau Herrn Peter Kuras. Er schwärmte von seiner Stadt, erzählte allerlei aus der Geschichte, vom Wörlitzer Park, den Parkanlagen in der Stadt Dessau und spann den Bogen zum Ehrenamt. Er selbst war vor seinem Oberbürgermeisteramt Präsident der Landesstraßenbaubehörde. Er kennt das Amt des ehrenamtlichen Richters und setzte sich stets dafür ein, dass alle Schichten der Bevölkerung in dieses Amt mit einbezogen werden. Dach einem Vorgespräch mit dem Vorsitzenden von VERM war er erstaunt, dass nur so wenige Schöffinnen und Schöffen gekommen waren. Er will Kontakt mit den Verantwortlichen aufnehmen, denn die Chance die VERM zur Weiterbildung bietet muss besser genutzt werden. Das unterstrich der Vorsitzende von VERM dann auch am Samstag in der Vorstellungsrunde. Er schilderte die Arbeit des Verbandes und die Aufgaben die man sich beim DVS also im Dachverband stellt. Er gab einen Überblick über das Erreichte und über die kommenden Aufgaben und warb für eine Mitgliedschaft.

Im zweiten Teil des Seminar hielt Frau Staatsanwältin Manuele Naujock ein Referat über die "Zusammenarbeit zwischen Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht" und über "Klageerhebung und die Rolle der Staatsanwaltschaft in der Hauptverhandlung". Da die angereisten Teilnehmer ja bereits im zweiten Jahr Ihres Amtes sind, kamen auch sehr viele Fragen. Frau Naujock zeigte die wichtige Rolle der Staatsanwälte auf und zeichnete auch eine Parallele zu den Schöffen, die eine wichtige Rolle in der Hauptverhandlung ausüben. Sie erläuterte zudem auch den Unterschried zwischen Staatsanwälten und Berufsrichtern. Die Teilnehmer nahmen eine ganze Menge Informationen mit und jeder war am Ende glücklich dabei gewesen zu sein.

Wir als Veranstalter sagen ebenfalls Danke für Ihr Erscheinen und freuen uns Sie wieder bei einer nächsten Weiterbildungsveranstaltung begrüßen zu dürfen.

Elke Lodderstedt
Landesbeauftragte Sachsen-Anhalt
und Seminarleiterin VERM



anbei Bilder der Veranstaltung:

 


unser Gast: Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau, Herr Peter Kuras (mitte),
Landesbeauftragte Sachsen-Anhalt Elke Lodderstedt (links), Vorsitzender VERM Andreas Höhne (rechts)



unser Gast: Herr Bundestagsabgeordneter Ulrich Petzold (links)
Elke Lodderstedt (mitte), Andreas Höhne (rechts)



Frau Staatsanwältin Manuela Naujock, Justizministerium Sachsen-Anhalt, bei Ihrem Ausführungen



Blick in den Tagungsraum während des Seminar